Methoden - Texte - Phantasiereisen - Animationen - Gebete - und vieles mehr

Bildmeditation mit Texten

In unserer heutigen medialen Welt bist Du an rasche Bilderfolgen gewöhnt, die das gesprochenen Wort begleiten. Zeitungen vertiefen durch Bilder den Eindruck, den Du aus dem Text gewonnen hast.

Wort und Bild gehören zusammen.

Ein Bild mit Text zu meditieren bedeutet einfach, es ohne Zeit- oder Ergebnisdruck fragend zu betrachten und mit dem Text in Dir aufzunehmen. Was siehst Du? - Wie bringst Du das Bild mit dem Text in Verbindung? Lass das Wort dem Bild nachklingen, assoziiere. Horch in Dich hinein - kannst Du Dich damit identifizieren? Durch das Bild und den Text setzt Du Dich mit Dir selbst auseinander.

Ein kleines Beispiel:

 

Kerze

 

Einzeln, für uns genommen, ist unser Licht nicht gewaltig und die Wärme klein. Aber zusammen mit anderen, da sind wir viel.

 

nach oben

@ 2004 entspannung-und-meditation.de


Mein Gästebuch
Tagesspruch